Bildband EilenburgTitel des Bildbands

 

Nutzen Sie Ihre Zeit

Programm September/Oktober

Verbringen Sie Ihre Zeit in den Einrichtungen der Kultur­unter­nehmung Eilenburg.

Lust auf "mehr" Eilenburg

Geschenkidee zum Osterfest: Neuer Bildband Eilenburg

Im Jahr 2005 erschien im Verlag für die Heimat der erste Bildband über Eilenburg. Das ist 17 Jahre her und in dieser Zeit hat sich viel am und im Stadtbild getan und verändert. Da nur noch ein kleiner Restposten dieses Buches im Handel erhältlich ist, begannen schon vor gut zwei Jahren die Planungen und die Arbeiten an einem neuen Bildband. Dieser wird zu Ostern 2022 erscheinen! Inhaltlich ist das Buch ähnlich gegliedert wie die Erste Auflage. Der Prolog besteht aus einem aktualisierten Text aus der Feder von Museumsdirektor Andreas Flegel und Verlagseiter Andreas Bechert. Inhaltlich dreht sich alles um die Geschichte der Stadt – beginnend mit der Ersterwähnung des Burgwards "civitas Ilburg" bis hin zu den Sehenswürdigkeiten, die erst im letzten Jahr entstanden sind.

Der Bildbandteil wurde komplett neugestaltet. Die eindrucksvollen Fotos entstanden in den vergangenen 24 Monaten, stammen von unterschiedlichen Hobbyfotografen und dies aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln. Vollständigkeit war dabei nicht das Grundanliegen – vielmehr soll mit den Fotos Lust auf "mehr" Eilenburg beim Leser und Betrachter geweckt werden.

Wie schon die Erstauflage, so wird auch der neue Bildband in Deutsch und Englisch erscheinen – der Verkaufspreis der limitierten Edition beträgt 17,95 €. Stephanie Bechert: "Freuen Sie sich auf einen neuen, farbenfrohen und teilweise geheimnisvollen Rundgang durch unsere ‚Stadt am Fluss an der Straße in der Zeit…'."

Der Verkauf erfolgt im Buchladen von Kristin Hennig in der Leipziger Straße und im Museumsshop im Roten Hirsch. Vorbestellungen sind – aufgrund der limitierten Auflage – an beiden Stellen sowie über die Homepage des Verlages [www.bechert-design.de] möglich und empfehlenswert.

Sorbenturm 2022

Sorbenturm 2022Interessante Geschichte und Eilenburger Geschichten im Band 19 des Sorbenturm ... weiterlesen.