Stadtmuseum Eilenburg

 

Aktuelle Zugangsregelung zu den Einrichtungen der Kulturunternehmung

Im Moment sind wir für die Öffentlichkeit geschlossen. Das gilt bis vorerst 12. Dezember.

Wir bitten um Verständnis.

Geschichts- und Museumsverein bittet um Hilfe

Gesucht werden Informationen zum Luftkrieg 1939-1945, weitere Informationen finden Sie unter "Museumsverein".

Das Eilenburger Museum präsentiert im traditionsreichen Roten Hirsch die wechselvolle 1000-jährige Geschichte der Muldestadt. Im Obergeschoss der einstigen Nobelherberge werden Zeugnisse der Eilenburger Vergangenheit teilweise im Ambiente ihrer Zeit präsentiert. Im Dachgeschoss hat eine beeindruckende Sammlung historischer Puppenstuben und ihrer Bewohner ihren Platz gefunden. In einem Seitenflügel ist zudem ein originales Klassenzimmer der 20er-Jahre des vorigen Jahrhunderts eingerichtet. Hier werden bei Bedarf auch Schulstunden wie anno dazumal abgehalten. Vom Museum werden auch der Sorbenturm auf dem Burgberg und die gigantischen Eilenburger Bergkelleranlagen betreut.

MuseumLernen wie in alten Zeiten - das historische Klassenzimmer.

Gruppenveranstaltungen

z.B. Historische Schulstunden, Bergkellerführungen, Besteigung des Sorbenturms sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich.

Sie erreichen uns per Telefon: 03423 652222, Fax: 03423 652225 oder E-Mail:

Link zur KarteLink zur Karte

Schauen Sie auf einer Karte, wo sich Eilenburgs Sehens­würdigkeiten befinden.


Wir planen Weihnachten am 25. & 26.12.2021, 10-12 Uhr und 13-17 Uhr, für Sie zu öffnen!

Anschrift

Stadtmuseum Eilenburg
Torgauer Straße 40
04838 Eilenburg
Tel. 03423 652222
Fax 03423 652225

Eintrittspreise

Erwachsene: 3 Euro
Kinder: 1 Euro
Entgeltordnung (PDF 67 kB)

Führungen oder Unterrichtsstunden

Erwachsene: 5 Euro
Kinder: 2 Euro

Externe Links
Museum in 360°
360° Rundgang Museum

Schauen Sie sich im Museum um, dank 360° Rundgang gleich hier möglich.