Nutzen Sie Ihre Zeit

Programm Januar/Februar

Verbringen Sie Ihre Zeit in den Einrichtungen der Kultur­unter­nehmung Eilenburg.

Aktuelles aus dem Museum

 

Bereits 1500 Besucher in der "Welt der bunten Steine"

Sonderausstellung bis 8. März 2019

Am Sonntagvormittag, den 3. Februar 2019, konnte bereits der 1500. Besucher in der Sonderausstellung "Die Welt der bunten Steine" im Stadtmuseum Eilenburg begrüßt werden. Freudig zeigt der fünfjährige Henri aus Taucha, der gemeinsam mit seinen Eltern die Ausstellung besuchte, ein Lego-Spiel, welches er als Jubiläumsbesucher vom Museumschef überreicht bekam.

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Sonderausstellung "Die Welt der bunten Steine", noch bis zum 8. März, immer Dienstag bis Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17 Uhr sowie sonntags 10 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17 Uhr, zum Staunen, Erleben und Entdecken einladen.

Legoausstellung

Am 20. Februar um 10 Uhr haben Ferienkinder die Möglichkeit an unserem Ferienprogramm "Kleine Steine ganz groß" teilzunehmen. Melden Sie Ihre Kleinen rechtzeitig bei uns an (Tel.: 03423 652 222).

Es sind Winterferien – wir haben das perfekte Ferienerlebnis für Sie!

Wir bieten am 19., 21., 26. und 28. Februar 2019, jeweils um 10:00 Uhr, unsere beliebten Bergkellerführungen "Auf den Spuren der Heinzelmännchen" an. Alles was Sie brauchen ist eine Taschenlampe und schon kann die spannende Reise durch Eilenburgs Unterwelt losgehen!

Um Voranmeldung im Stadtmuseum unter Tel.: 03423 652 222, per E-Mail 2019 oder persönlich in der Torgauer Str. 40, wird gebeten. Treffpunkt für jede Führung ist die Treppe von der Kellerstraße (Hausnr. 18) zur Friedrichshöhe. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk, Kleidung für Temperaturen um 8°C und bringen Sie eine Taschenlampe mit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Anmeldungen!

Öffentliche Bergkellerführungen 2019

Immer wieder samstags geht es durch Eilenburgs geheimnisvolle Unterwelt. Im neuen Jahr erstmals am 19. Januar und dann weiter am 23. Februar, 16. März und 11. Mai 2019, jeweils um 09:00 Uhr und um 10:30 Uhr.

Melden Sie sich im Stadtmuseum unter Tel.: 03423 652 222, per E-Mail an 2019 oder persönlich in der Torgauer Str. 40 an und sichern sich Plätze. Treffpunkt für die Führungen ist die Treppe von der Kellerstraße (Hausnr. 18) zur Friedrichshöhe. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk, warme Kleidung und bringen Sie eine Taschenlampe mit.

Die nächste Sonderausstellung

"Neues von Fischers Fritze" steht in den Startlöchern

Vom 17.03. bis 16.06.2019 präsentieren wir Ihnen "Neues von Fischers Fritze", das sind brillante Zungenbrecher von Ulf Borgmann, herrlich illustriert von 24 namhaften Künstlern – entdecken Sie eine humorvolle Schau sprachlicher Kunstfertigkeit. Den Autor selbst, nebst musikalischem Rahmenprogramm, können Sie am 17.03.2019, 15:00 Uhr zur Eröffnung im Stadtmuseum Eilenburg erleben.

4. Eilenburger Lesemarathon

hat noch freie Plätze

Am 21. und 22.03.2019 lesen verschiedene Autoren jeweils ab 09:00 Uhr im Stadtmuseum Eilenburg aus ihren Kinder- und Jugendbüchern vor. Mehr Informationen erhalten Sie über das Stadtmuseum, um Anmeldung wird gebeten.

Erste Sonntagsschule 2019

findet am 24.03.2019, 15:00 Uhr, statt

Herr Erhard Rutz liest aus seinem packenden Roman "Die Abenteuer des Jakob Teutsch. Roman einer Jugend". Anschließend haben Sie die Gelegenheit den Autor kennen zu lernen und Ihre Fragen zu stellen.

 

Erhard Rutz liestErste Sonntagsschule 2019 - siehe weiter unten auf dieser Seite.

 

"Neues von Fischers Fritze"

Neues von Fischers FritzeNeue Sonderausstellung ab Mitte März.

Und schon steht die nächste Sonderausstellung in den Startlöchern - siehe unten im Text.