Nutzen Sie Ihre Zeit

Aktuell: Programm Januar/Februar

Verbringen Sie Ihre Zeit in den Einrichtungen der Kultur­unter­nehmung Eilenburg.

Aktuelles aus dem Museum

Die aktuelle Sonderausstellung

Die Geschichte der Heinzelmännchen in Papier

1.12.2019 – 28.2.2020

Wer kennt sie nicht, die kleinen hilfsbereiten Hausgeister, die nachts die Arbeit der Menschen verrichten und dabei unbeobachtet bleiben wollen. An den vergangenen Adventssonntagen zeigten die Besucher im Eilenburger Stadtmuseum großes Interesse an der aktuellen Sonderausstellung "Heinzelmännchen in Papier".

Ein bedeutendes Talent auf dem Gebiet der Papierkunst beweist der ehemalige Schauwerbegestalter Horst Schubert, der in liebevoller Handarbeit die kleinen Wichtel zum Leben erweckt und dabei die Besucher in großes Staunen versetzen kann.

Ausstellung

 

Im Februar sind Winterferien – wir haben das perfekte Ferienerlebnis für Euch!

Bergkellerführungen für Ferienkinder "Auf den Spuren der Eilenburger Heinzelmännchen"

In den Winterferien finden öffentliche Bergkellerführungen für Ferienkinder am 11. Februar und am 18. Februar 2020 je um 10 Uhr statt.
Hallo Kinder,
schnappt euch eure Großeltern, den Papa oder die Mama und meldet euch bei uns an. Kommt mit in die Eilenburger Bergkeller und lasst euch überraschen, was es da alles zu erleben gibt und vielleicht begegnet ihr ihnen auch – den geheimnisvollen Heinzelmännchen.

Um Voranmeldung im Stadtmuseum unter Tel.: 03423 652 222, per E-Mail 2020 oder persönlich in der Torgauer Str. 40, wird gebeten. Treffpunkt für jede Führung ist die Treppe von der Kellerstraße (Hausnr. 18) zur Friedrichshöhe. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk, Kleidung für Temperaturen um 8°C und bringen Sie eine Taschenlampe mit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Anmeldungen!

 

Öffentliche Bergkellerführungen 2020

Die nächsten Gänge in die Eilenburger Unterwelt finden jeweils samstags an folgenden Terminen statt: , und 22. Februar jeweils um 9 + 10.30 Uhr.

Melden Sie sich im Stadtmuseum unter Tel.: 03423 652 222, per E-Mail an 2020 oder persönlich in der Torgauer Str. 40 an und sichern sich Plätze. Treffpunkt für die Führungen ist die Treppe von der Kellerstraße (Hausnr. 18) zur Friedrichshöhe. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk, warme Kleidung und bringen Sie eine Taschenlampe mit.

 

Sonntagsschule im Eilenburger Stadtmuseum

1.3.2020
"Geisterstätten – Vergessene Orte"
Am Sonntag, dem 1. März 2020, um 15 Uhr, mit dem Autor Uwe Schimunek: Der Wahl-Leipziger hat faszinierende Geschichten zu den in Mitteldeutschland aufgespürten Objekten - auch in Eilenburg – aufgeschrieben. In Wort und Bild möchte er mit Ihnen gemeinsam diese "Geisterstätten" besuchen.

 

HeinzelmännchenDie Geschichte der Heinzelmännchen in Papier.

 

BergkellerEine Schülergruppe in den Eilen­burger Bergkellern.