Nutzen Sie Ihre Zeit

Programm Januar/Februar

Verbringen Sie Ihre Zeit in den Einrichtungen der Kultur­unter­nehmung Eilenburg.

"Der Sorbenturm" Band 16/2019

Ein dutzend Heimatgeschichten und "Dorr säggs'sche Dialeggd"
Der neue Sorbenturm (Band 16) ist pünktlich zum Stadtfest im Handel.

Pünktlich zum Stadtfest wird der neue "Sorbenturm" – der Almanach der Eilenburger Geschichts- und Museumsvereins – erscheinen. Wieder einmal hat die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit des Geschichts- und Museumsvereins und der "Verlag für die Heimat" von Stephanie und Andreas Bechert das Buch mit alten und neuen Heimatgeschichten gefüllt. Den fleißigen Autoren sei an dieser Stelle wieder herzlich gedankt, ebenso den Sponsoren, die die Herausgabe finanziell unterstützt und somit möglich gemacht haben.

Am Anfang der Publikation findet man wieder einen Auszug aus der Simon'schen Chronik von anno 1696, wo im Kapitel VIII. das "Heydenthum" in unserer Stadt näher unter die Lupe genommen wird. Diesem Kapitel folgt der Jahresrückblick 2018 sowie der Statistische Jahresbericht der städtischen Verwaltung. Dann es gibt dann eine neue Rubrik zu entdecken: Aus "Annodazemal" wurde "Dorr säggs'sche Dialeggd". Warum das so ist und wie es dazu kam, das erfährt man an gleicher Stelle. Es folgen ein dutzend Beiträge aus der Heimatgeschichte. Dabei werden u.a. die Eilenburger Eisenbahnbrücken über Mulde und Mühlgraben akribisch untersucht. Weiter ist die Geschichte des Südringes – heute Dr. Külz-Ring – aufgeschrieben. Es gibt einen Einblick in das Leben und die Gebräuche der Handwerkerinnungen in unserer Stadt. Das "Objekt- und Flurnamenregister" wird bereichert mit der Kahnfähre zu Groitzsch, den Beamtenhäusern der DCF und dem Fleischergarten. Und – last but not least – geht es weiter mit den Einblicken in die "Wahre Geschichte der Familie Belian". Dieser Band enthält auch eine Einladung! Im Stadtmuseum wird ab Mai 2020 die Ausstellung "Decelith aus Eilenburg" zu sehen sein. Was man da erleben und bestaunen kann, das stellt Museumsdirektor Andreas Flegel persönlich im Sorbenturm vor.

Der Sorbenturm, Band XVI, ist ab Freitag, 14. Juni 2019, zum Preis von 7,50 € in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich: Museumsshop, Buchhaus und im Schreibwarengeschäft von Brigitte Kanitz. Und wer seine Sorbenturm-Sammlung noch ergänzen möchte, kann dies über den Online-Shop des Verlages gern tun >> www.bechert-design.de.

Titel des Sorbenturm Band 19Titel von Band 16 "Der Sorbenturm".